Arsenal gegen Tottenham

FA Cup Arsenal gegen TottenhamIm FA Cup steht am Samstag die Begegnung Arsenal gegen Tottenham, und damit ein großer Klassiker im englischen Clubfußball auf dem Programm. Das Nord-Londoner Derby garantiert für Spannung und nach zuletzt drei Niederlagen in Folge für die Spurs im Emirates Stadium will man von der aktuell guten Form profitieren und Revanche nehmen. Beide Teams treten dieses Derby allerdings aufgrund zahlreicher Verletzungen stark ersatzgeschwächt an.
In dieser Vorschau auf Arsenal gegen Tottenham im FA Cup befassen wir uns genauer mit der Personalsituation, der möglichen Aufstellungen und den Quoten für dieses Spiel. Am Ende des Vorberichts finden Sie in gewohnter Manier den Sportwetten Tipp für diese Begegnung am Samstag, 4. Januar 2014.

Aufstellung, Quoten und Tipp

Datum: Samstag, 04.01.2014
Spielbeginn: Anstoß ist um 18:15
Stadion: Emirates Stadium, London

Quoten:

Sieg Arsenal: 1,90 bei Unibet
Unentschieden: 3,60 bei MyBet
Sieg Tottenham: 4,20 bei Interwetten

Arsenal London

Arsenal London Arsenal gegen TottenhamFür die Gunners läuft es in diesem Jahr bislang sowohl national als auch international nach Plan – in der Champions League hat man den Aufstieg geschafft und in der Premier League führt man die Tabelle nach 20 absolvierten Spieltagen an. Mit den Bayern hat man für das CL-Achtelfinale zwar das denkbar unglücklichste Los gezogen, Chancen auf den Aufstieg hat die Elf von Arsene Wenger aber auf jeden Fall.

Interessant ist vor allem die Auswärtsstärke von Arsenal in dieser Spielzeit. Mit einer Bilanz von 7-1-2 liegt man im Gegensatz zu den anderen Spitzenteams in der Premier League auswärts fast gleichauf mit der Heimbilanz von 7-2-1. Zuletzt gab es in der Liga am Neujahrstag einen glücklichen 2:0 Heimsieg gegen Cardiff, der erst durch zwei späte Tore von Bendtner in Minute 88 und Theo Walcott (92) sichergestellt wurde. Vor dem Spiel Arsenal gegen Tottenham plagen den Gunners Coach vor allem in der Offensive große personelle Probleme. Nicklas Bendtner, Diaby, Sanogo, Ramsey und Özil fallen definitiv aus, mit Giroud und Chamberlain sind zwei weitere Spieler fraglich.
Wir erwarten Arsenal gegen Tottenham in einer 4-2-3-1 Formation mit dem wieder genesenen Podolski als einziger Spitze.

Mögliche Aufstellung Arsenal gegen Tottenham:

Szczesny – Monreal, Mertesacker, Koscielny, Sagna – Flamini, Arteta – Cazorla, Rosicky, Walcott – Podolski

Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur Arsenal gegen TottenhamFür die Spurs gilt ähnliches wie für den FC Arsenal – in der Meisterschaft liegt man nach einem Zwischentief wieder gut auf Kurs und auch international wusste man in der Europa League zu überzeugen. Mit den Ukrainern von Dnipro Dnipropetrovsk hat man zwar kein leichtes Los gezogen, bei einem entsprechend konzentriertem Auftritt sollte der Aufstieg für Tottenham aber dennoch machbar sein.

In der Premier League rangiert das Team von Trainer Tim Sherwood derzeit auf Rang 6 mit nur acht Punkten Rückstand auf Leader Arsenal. Noch extremer als beim Gegner ist dabei das Heim- und Auswärtsverhältnis der Spurs, die bislang in fremden Stadien mit 7-1-2 weit besser abschnitten als zu Hause (4-3-3).

Zuletzt stellte man die Auswärtsstärke am 1.01.2014 beim 1:2 Erfolg über Manchester United unter Beweis. Der wiedererstarkte Adebayor brachte Tottenham schon früh in Minute 34 in Führung, Eriksen stellte in der 66. Spielminute sogar auf 0:2. Der Anschlusstreffer durch Welbeck nur eine Minute später kam zu spät, sodass es beim 1:2 Auswärtserfolg der Spurs über United blieb.

Auch Tim Sherwood muss für das FA-Cup Spiel Arsenal gegen Tottenham auf zahlreiche Leistungsträger verzichten. Mit Jan Vertonghen, Sandro, Paulinho, Younes Kaboul, Jermain Defoe und Andros Townsend fallen sechs Spieler fix aus, zudem ist mit Adebayor der Torschütze aus dem United Spiel angeschlagen. Über einen Einsatz des Starstürmers kann erst kurzfristig entschieden werden.

Mögliche Aufstellung Spurs vs. Arsenal:

Lloris – Rose, Dawson, Chiriches, Walker – Eriksen, Capoue, Dembélé, Lennon – Soldado, Chadli

Tipp Arsenal gegen Tottenham

Das Heimteam wohl mit dem etwas stärkeren Kader, die Spurs sind aber gerade auswärts sicherlich nicht zu unterschätzen. Durch die Ausfälle von Özil, Ramsey und möglicherweise auch Giroud ist die Gunners-Offensive deutlich ersatzgeschwächt. Bei Tottenham bleibt abzuwarten, ob Adebayor nach seiner Blessur gegen Manchester United rechtzeitig fit wird. An Selbstvertrauen sollte es dem Team von Tim Sherwood nicht fehlen, schließlich hat man drei der vergangenen vier Ligaspiele bei einem Unentschieden für sich entscheiden können. Nicht nur wegen der vielen Ausfälle, auch aufgrund der Tatsache, dass es sich hier um ein Derby handelt ist die FA Cup Begegnung Arsenal gegen Tottenham schwer zu prognostizieren. In Anbetracht der Quoten liegt der value hier aber aus unserer Sicht bei den Gästen. Wir empfehlen in unserem Sportwetten Tipp Arsenal gegen Tottenham die Doppelchance X2 Wette mit Quoten über 1,90. Die aktuell beste Quote für diesen Tipp finden Sie beim online Wettanbieter bet365 mit 1,95.

Sportwetten Tipp

Wette: Doppelchance X2
Quote: 1,95
Wettanbieter: bet365

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>