Chelsea gegen Liverpool

Premier League Chelsea gegen LiverpoolMit Chelsea gegen Liverpool steigt am Sonntag, 29.12.2013 das Spitzenspiel am 19. Spieltag der englischen Premier League. Beide Teams brauchen den Sieg um an Tabellenführer Arsenal dran zu bleiben und die Chancen auf den Titelgewinn aufrecht zu erhalten. Während der FC Chelsea zuletzt einen mühevollen 1:0 Heimsieg gegen Swansea feiern konnte, musste sich Liverpool im Spitzenspiel am Donnerstag mit 2:1 gegen Manchester City geschlagen geben.

In unserem Vorbericht für Chelsea gegen Liverpool beschäftigen wir uns mit den Quoten, der möglichen Aufstellung und aktuellen Begebenheiten bei den beiden Teams. Am Ende der Analyse finden Sie wie immer den Sportwetten Tipp für dieses Spiel am 29. Dezember 2013.

Aufstellung, Quoten und Tipp

Datum: Sonntag, 29.12.2013
Spielbeginn: Anstoß ist um 17:00 Uhr
Schiedsrichter: Howard Webb
Stadion: Stamford Bridge, London

Quoten:

Sieg Chelsea: 2,20 bei bet365
Unentschieden: 3,50 bei bet365
Sieg Liverpool: 3,50 bei MyBet

Quoten Tipp:

Die besten Quoten für die englische Premier League finden Sie bei bet365. Als Neukunde erhalten Sie derzeit zudem bis zu 100 Euro Sportwetten Bonus!

Mourinho und die Chancenauswertung

Chelsea FC Chelsea gegen LiverpoolSchon vor einigen Wochen beklagte der Startrainer die schlechte Chancenauswertung seines Teams, und auch beim 1:0 Erfolg seines FC Chelsea über Swansea hatte er wieder allen Grund dazu. Am Ende standen 13:4 Torschüsse für die Hausherren zu Buche, der einzige Treffer des Spiels durch Hazard in der 29. Minute sorgte aber dafür, dass „The Special One“ bis zum Schlusspfiff zittern musste.

Im Guardian Interview nach dem Spiel brachte er seine Gefühlslage folgendermaßen zum Ausdruck:

“They kill me, they kill me. Every game I’m left tired.”

In der Tabelle liegt die Mourinho-Elf vor dem 19. Spieltag der Premier League auf dem dritten Platz mit nur zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Arsenal. Den Grundstein dieser guten Ausgangsposition hat man mit einer Heimbilanz von 8-1-0 vor allem in den Spielen an der Stamford Bridge gelegt.

Mit Marco van Ginkel und Ryan Bertrand fallen für die Begegnung Chelsea gegen Liverpool nur zwei Spieler verletzungsbedingt aus, die wohl auch sonst nicht in der Startaufstellung zu finden gewesen wären. Schlimmer wiegt der Ausfall von Mittelfeldspieler Ramires, der aufgrund seiner fünften gelben Karte zum Zuschauen gezwungen ist. Wir gehen davon aus, dass Fernando Torres diesmal die Chance erhalten wird von Beginn an aufzulaufen und als einzige Spitze im 4-2-3-1 System aufgeboten.

Mögliche Aufstellung Chelsea gegen Liverpool:

Cech – Azpilicueta, Terry, Luiz, Ivanovic – Lampard, Mikel – Hazard, Oscar, Schürrle – Torres

Suarez als Erfolgsgarant für Liverpool

Liverpool FC Chelsea gegen LiverpoolDer Erfolgslauf des FC Liverpool in dieser Premier League Saison ist eng mit dem Namen Luis Suarez verbunden. Der 26 jährige Stürmer aus Uruguay hält bereits bei 19 Ligatreffern und führt damit die Torschützenliste in der Premier League überlegen an. Zuletzt wurde aber sowohl der Erfolgslauf des Vereins, als auch jener von Suarez bei der 2:1 Niederlage gegen Manchester City am Donnerstag gebremst. Liverpool ging zwar schon früh durch Coutinho mit 0:1 in Führung, noch vor der Pause konnte Man City den Rückstand aber in eine 2:1 Führung umwandeln, und somit auch den Endstand herstellen.

Die zuletzt starken Leistungen des Teams von Trainer Brendan Rodgers sind umso erstaunlicher, wenn man sich die aktuelle Verletztenliste beim Traditionsclub ansieht. Mit Jose Enrique, Sebastian Coates, Daniel Sturridge, Steven Gerrard und Jon Flanagan fallen nicht weniger als fünf Spieler aus. Vor allem die Ausfälle von Sturridge und Gerrard wiegen natürlich schwer, neue Verletzungen sind allerdings keine dazu gekommen, sodass Rodgers vermutlich die selbe Startaufstellung wie zuletzt in Manchester auf den Rasen schicken wird.

Wir rechnen mit Liverpool in der gewohnten 4-3-3 Formation, in der Suarez die zentrale Position in der offensiven Dreierreihe einnehmen wird.

Mögliche Aufstellung Liverpool vs. Chelsea

Mignolet – Cissokho, Sakho, Skrtel, Johnson – Allen, Leiva, Henderson – Coutinho, Suarez, Sterling

Tipp Chelsea gegen Liverpool

Während Chelsea mit der Chancenauswertung kämpft, gilt der FC Liverpool als die Torfabrik der Premier League. Die Hausherren konnten nur eine der letzten fünf direkten Begegnungen gewinnen, drei Mal ging man dabei als Verlierer vom Platz. In den vergangenen 14 Premier League Spielen von Chelsea gegen Liverpool in London, haben die Gäste nicht weniger als 29 Treffer erzielt. Abzuwarten bleibt aber, wie man auf Seiten der Gäste die Niederlage zuletzt gegen Manchester City verkraftet hat, und wie lange man die zahlreichen Ausfälle noch scheinbar problemlos kompensieren können wird.

Auch wenn die Head to Head Statistik dagegen spricht, und die Trefferquote von Liverpool erstaunlich ist, gehen wir hier von einem Spiel mit nur wenigen Toren aus. Beide Mannschaften könnten wohl auch mit einem Unentschieden gut leben und werden nicht von Beginn an ins offene Messer laufen.
Unser Sportwetten Tipp für Chelsea gegen Liverpool lautet daher „weniger als 3 Tore“ im Spiel. Bei dieser Form der mehr/weniger Asian Handicap Wetten erhalten Sie Ihren Wetteinsatz zurück, falls genau drei Tore fallen sollten. Sind es weniger als drei Tore, haben Sie mit dieser Wette gewonnen. Die beste Quote für diese Wette finden Sie derzeit beim online Wettanbieter bet365 mit 1,70.

Sportwetten Tipp

Wette: weniger als 3 Tore
Quote: 1,70
Wettanbieter: bet365

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>