Greuther Fürth gegen Kaiserslautern

Zweite Liga Greuther Fürth gegen KaiserslauternBeim Spitzenspiel in der 2. Bundesliga kommt es am Montag, 12. August zum Schlager Greuther Fürth gegen Kaiserlautern.
Beide Teams gelten als Aufstiegsaspiranten und bislang konnten sie diesem Ruf auch durchaus gerecht werden. Nach zwei Spieltagen und ebenso vielen Siegen können beide Teams heute mit einem vollen Erfolg die alleinige Tabellenführung übernehmen. In unserer Spielvorschau nehmen wir die beiden Clubs genauer unter die Lupe und beschäftigen uns mit der möglichen Aufstellung für das Spitzenspiel.

Abschließend gibt es in unserer Analyse wie gewohnt den Sportwetten Tipp mit der besten Quote für Greuther Fürth gegen Kaiserslautern.

Vorschau:

Datum: Montag, 12.08.2013
Spielbeginn: Anstoß ist um 20:15 Uhr
Stadion: Trolli Arena, Fürth
Schiedsrichter: Zwayer
Wetter: 20 Grad, leicht bewökt
TV Übertragung: Wie jedes Spitzenspiel aus der 2. Bundesliga wird auch Greuther Fürth gegen Kaiserslautern live auf Sport1 übertragen. Die TV Übertragung beginnt bereits um 19:45 Uhr, nach dem Spiel gibt es die Interviews mit den beiden Trainern im Rahmen der Spieltagsanalyse auf Sport1.

Wettquoten Greuther Fürth gegen Kaiserslautern

Sieg SpVggGreuther Fürth: 2,50 bei MyBet
Unentschieden: 3,40 bei Unibet
Sieg 1.FC Kaiserslautern: 2,90 bei Interwetten

Spielvereinigung Greuther Fürth

Greuther Fürth Greuther Fürth gegen KaiserslauternAls abgeschlagener Letzter aus der Bundesliga abgestiegen, hat es bislang den Anschein, als hätte sich Greuther Fürth recht schnell in Liga 2 wieder zurecht gefunden. Wie bei Absteigern üblich, hat es auch in Fürth große personelle Veränderungen in der Sommerpause gegeben, sodass der Kader ordentlich umgekrempelt wurde. Rechnet man die Spieler mit, deren Leihgeschäfte ausgelaufen sind, verließen 18 Spieler in diesem Sommer den Verein.
Die namhaftesten Abgänge waren dabei Edgar Prib (Hannover), Felix Klaus (Freiburg), Johannes Greis (Mainz), Heinrich Schmidtgal (Fortuna Düsseldorf) und Sercan Sararer, der ablösefrei zum VfB Stuttgart gewechselt ist. Viele Abgänge bedingen natürlich auch zahlreiche Zugänge, wobei man sich bei den Neuverpflichtungen sowohl im Ausland als auch in den diversen Ligen im Inland umgesehen hat. Goran Sukalo vom MSV Duisburg ist der erfahrenste Spieler der neu dazugekommen ist, große Hoffnungen ruhen auch auf Ognjen Mudrinski von Roter Stern Belgrad, der sich zuletzt in einem Benefizspiel mit 3 Toren für die Startformation empfohlen hat. Bisweilen hat Trainer Frank Kramer aber so gut es ging vor allem auf Stammkräfte aus der Vorsaison gebaut, und auch in der Startformation gegen Kaiserslautern erwarten wir mit Brosinski, Weilandt, Sukalo und Sparv „nur“ vier Neue.

Mit 4:0 Toren und 6 Punkten aus zwei Spielen hat ihm der Erfolg bislang auch durchaus recht gegeben. Im Gegensatz zu anderen Absteigern, die oftmals anfängliche Probleme haben, sich in der neuen Liga zurecht zu finden, scheint dieser Übergang bei Fürth sehr gut zu verlaufen. Jedoch ist auch nicht alles Gold was glänzt, denn auch beim 0:2 Erfolg in Aalen vergangene Woche hatte man das Glück bzw. die Abschlussschwäche des Gegners auf seiner Seite und musste sich auch bei Keeper Hesl bedanken, der mit einigen Glanzparaden die Null halten konnte. Mit Bielefeld und Aalen hatte man zudem bislang zwei Gegner, die nicht die Qualität von Kaiserslautern aufweisen können.
 Greuther Fürth gegen Kaiserslautern
In personeller Hinsicht ist man vor dem Spiel Greuther Fürth gegen Kaiserslautern gut aufgestellt – mit Baba, Hefele und Tyrala fehlen nur drei Spieler verletzungsbedingt, von denen wohl nur der Erstgenannte eine Option für die Startelf gewesen wäre.

Mögliche Aufstellung Greuther Fürth gegen Kaiserslautern

Hesl – Brosinski, Mavraj, K. Kraus, Zillner – Weilandt, Sukalo, Sparv, Stieber – Djurdjic, Azemi

FC Kaiserslautern

FC Kaiserslautern Greuther Fürth gegen KaiserslauternNachdem die Mission Aufstieg in der Vorsaison nicht geklappt hat, erhält Trainer Franco Foda nun eine zweite Chance um mit den roten Teufeln in die Bundesliga zu kommen.
Dazu hat man sich im Sommer auch mit einigen starken Spielern verstärkt, darunter Oliver Occean und Karim Matmour von Eintracht Frankfurt oder Ruben Jenssen von norwegischen Erstligisten Tromsö. Schmerzhaftester Abgang ist wohl Alexander Baumjohann, der nun in der Bundesliga für Aufsteiger Hertha BSC aufläuft. Insgesamt hat sich das Team in der Sommerpause aber sicherlich verstärkt und zählt ohne Zweifel zu den besten Zweitligateams. Mit einem 3:1 zu Hause gegen Ingolstadt und einem eher wenig ruhmreich errungenen 0:1 Erfolg in Paderborn startete der 1.FC Kaiserslautern erwartungsgemäß gut in die neue Spielzeit. Für das Spiel gegen Fürth muss Trainer Foda auf Torrejon, Alushi, Drazan, Ring (Nationalteam Finnland) und Bunjaku verzichten. Wir erwarten Kaiserslautern wieder im gewohnten 4-4-2 System mit Zoller und Idrissou an vorderster Front.

Im Vorbericht zum Spiel Greuther Fürth gegen Kaiserslautern gibt man sich auf Seiten von Lautern durchaus positiv.

Video Vorbereicht Greuther Fürth gegen Kaiserslautern:

Mögliche Aufstellung Kaiserslautern gegen Fürth:

Sippel – Dick, Simunek, Orban, Löwe – Matmour, Karl, Jenssen, Gaus – Zoller, Idrissou

Tipp Greuther Fürth gegen Kaiserslautern

Das Spitzenspiel in der zweiten Bundesliga steht auf dem Programm, und beide Teams haben bislang auch gehalten, was man sich von ihnen verspricht. Zwar waren die bisherigen Leistungen noch nicht überragend, mit jeweils zwei Siegen und einem bzw. keinem erhaltenen Treffer spricht die Tabelle aber für sich. Wir schätzen den Kader von Lautern etwas stärker als jenen von Fürth ein, für die Spielvereinigung spricht allerdings der Heimvorteil, wenngleich man in der letzten Bundesliga Saison vor allem an der schlechten Heimbilanz gescheitert ist.
Wir erwarten ein ausgeglichenes Spiel, in dem es für die beiden Teams vor allem darum gehen wird, nicht das erste Tor zu kassieren. Ein großes Fußballspektakel mit zahlreichen Toren ist in diesem erwartungsgemäß von Taktik geprägten Spiel nicht zu erwarten. Wir rechnen mit einem knappen Ergebnis, am wahrscheinlichsten ein 1:0, 0:0, 0:1 oder 1:1. Daher tippen wir auch bei Greuther Fürth gegen Kaiserslautern auf ein Spiel mit nur wenigen Toren.

Für die Wette „weniger als 2,5 Tore“ im Spiel erhalten Sie bei Unibet die beste Quote von 1,85.

Sportwetten Tipp

Wette: weniger als 2,5 Tore
Quote: 1,85
Wettanbieter: Unibet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>