Holstein Kiel gegen St. Pauli

Freundschaftsspiel Holstein Kiel gegen St. PauliMit dem Testspiel von Holstein Kiel gegen St. Pauli beginnt für die Kiezkicker der Ernst dieser Vorbereitung. Bislang hat die Elf von Trainer Roland Vrabec in der Vorbereitung nur Spiele gegen unterklassige Teams bestritten und allesamt hoch gewonnen.

Für den Drittligisten aus Kiel wiederum ist es nach dem Trainingslager in Dänemark schon der zweite Test gegen einen starken Gegner – gegen den dänischen Erstligisten Sönderjysk Elitesport musste man sich vor einigen Tagen mit 2:1 geschlagen geben.

Quoten, Tipp und Liveticker

Holstein Kiel

Holstein Kiel Holstein Kiel gegen St. PauliMit Rang 16 und 45 Punkten spielte Holstein Kiel in der abgelaufenen Saison eine recht ordentliche, wenngleich auch nicht überragende Spielzeit. Trainer Karsten Neitzel kann mit sieben Siegen, sechs Unentschieden und sechs Niederlagen auf eine recht gute Heimbilanz zurückblicken, in der Fremde lief es mit einer Bilanz von 3-9-7 weit schlechter.

Nach einem starken Saisonauftakt viel man zwischenzeitlich in ein Leistungstief, konnte sich aber am Ende wieder fangen, sodass man die Liga mit fünf Punkten Vorsprung auf die Relegation recht souverän halten konnte. Um in der kommenden Spielzeit weiter oben angreifen zu können, wir der Kader in diesem Sommer umgekrempelt, was sich schon in den bisherigen Transfers widerspiegelt. Mit Patrick Kohlmann hat man einen erfahrenen Mann von Union Berlin verpflichtet, daneben sind auch Maik Kegel von Chemnitz und Kenneth Kronholm von Elversberg neu zur Mannschaft gestoßen.

Zugänge Holstein Kiel 2014/15:

Maik Kegel (Chemnitzer FC), Patrick Kohlmann (Union Berlin), Kenneth Kronholm (Elversberg)

Abgänge:

Takuya Okada (Schönberg 95), Daniel Strähle (Neustrelitz), David Urban (Nordhausen), Marcel Schied (Neustrelitz), Onur Akdogan (Kiel II), Darryl Geurts (Kiel II), Mika Ääritalo (TPS Turku), Andy Hebler, Gerrit Pressel, Casper Johansen, George Kelbel (alle Ziel unbekannt)  

St. Pauli

St Pauli Holstein Kiel gegen St. PauliLange in den Kampf um den Aufstieg involviert reichte es für den FC St. Pauli am Ende nur für Rang 8 in der 2. Fußball Bundesliga. Hauptproblem der Vrabec-Elf waren die zahlreichen Gegentore die man sich eingefangen hat, sodass man am Ende das sechstschlechteste Team nach Gegentoren in der abgelaufenen Saison war.

Anders als bei Gegner Holstein Kiel präsentierten sich die Hamburger auswärts zumeist besser als am Millerntor und konnten in der Fremde mehr Punkte als vor eigenem Publikum einfahren. Mit Lasse Sobiech vom Lokalrivalen HSV, Michael Görlitz vom FSV Frankfurt und Daniel Buballa von Aalen hat sich St. Pauli für die neue Spielzeit schon mit einigen namhaften Akteuren verstärkt.

Schmerzhaft ist hingegen vor allem der Abgang von Fin Bartels zu Werder Bremen und jener von Fabian Boll, der das Ende seiner Karriere bekanntgegeben hat. In den bisherigen Testspielen hatten die Kiezkicker keine Probleme und konnten stets sehr hoch gewinnen, allerdings wurde man dabei gegen unterklassige Gegner nie wirklich geprüft. Im Spiel Holstein Kiel gegen St. Pauli erwartet die Hamburger nun ein ganz anderes Kaliber.

Zugänge St. Pauli 2014/15:

Lasse Sobiech (Hamburger SV, Leihe), Michael Görlitz (FSV Frankfurt), Daniel Buballa (VfR Aalen)

Abgänge:

Florian Mohr (SpVgg Greuther Fürth), Fabian Boll (Karriereende), Kevin Schindler (Ziel unbekannt), Michael Gregoritsch (1899 Hoffenheim, Leihe beendet), Fin Bartels (Werder Bremen)

Liveticker:

Einen Liveticker zur Begegnung Holstein Kiel gegen St. Pauli finden Sie auf der Website der Kieler

Quoten:

Sieg Holstein Kiel: 3,80 bei bet365

Unentschieden: 3,50 bei bwin

Sieg St. Pauli: 2,00 bei Unibet  

Sportwetten Tipp

Holstein Kiel hat das letzte Freundschaftsspiel in Dänemark verloren und möchte nun vor eigenem Publikum natürlich ein positives Ergebnis erreichen. Für die Hamburger wiederum ist es die erste Standortbestimmung vor der neuen Saison und die Gelegenheit, die Neuzugänge ins Team zu integrieren. Wir erwarten bei der Begegnung Holstein Kiel gegen St. Pauli ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften nicht alles riskieren werden.

Schon in der Vorsaison gab es diese Begegnung im Rahmen eines Testspieles, damals trennten sich die beiden Teams mit einem Unentschieden. St. Pauli hat sicherlich den stärkeren Kader, in einem Testspiel vor eigenem Publikum glauben wir hier aber an keinen Auswärtssieg. Wir tippen in diesem Freundschaftsspiel auf die Doppelchance 1X Wette (Sieg Kiel oder Unentschieden). Die beste Quote für diesen Wett-Tipp gibt es mit 1,80 bei bwin.

Wett-Tipp:

Doppelchance 1X bei bwin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>