Leipzig gegen Kiel

3 Liga Leipzig gegen KielWährend die Bundesliga am kommenden Wochenende aufgrund der WM-Qualifikation Pause macht, geht es schon am Dienstag, unter anderem mit der Partie Leipzig gegen Kiel in der 3. Liga richtig zur Sache.
In diesem Spiel treffen zwei Aufsteiger aufeinander, die beide bislang in Liga 3 eine überaus gute Figur machen. Während man das von den Leipzigern mit einem teuren, von Red Bull unterstützen Kader durchaus erwarten konnte, kommt der Höhenflug von Holstein Kiel durchaus überraschend.

Vor diesem Drittliga Schlager Leipzig gegen Kiel beschäftigen wir uns mit den beiden Teams und den Wettquoten für dieses Spiel und geben abschließend in unserer Spielvorschau wie gewohnt einen Sportwetten Tipp ab.

Vorschau:

Datum: Dienstag, 02.09.2013
Spielbeginn: Anstoß ist um 19:00 Uhr
Stadion: Red Bull Arena, Leipzig

Wettquoten Leipzig gegen Kiel

Sieg RB Leipzig: 2,00 bei Interwetten
Unentschieden: 3,40 bei bet365
Sieg Holstein Kiel: 4,00 bei bet365

RB Leipzig

RB Leipzig Leipzig gegen KielAuch wenn man in Leipzig nicht unbedingt schon in dieser Saison aufsteigen muss, gilt ganz klar die Zielvorgabe, möglichst schnell in die Bundesliga zu gelangen. Um dieses Ziel zu erreichen scheut man bei Red Bull auch nicht davor zurück, ordentlich Geld in die Hand zu nehmen.

Nach einigen Anläufen um aus der Regionalliga aufzusteigen scheint man nun mit Trainer Alexander Zorniger den richtigen Mann für das Team gefunden zu haben. Ebenso wirkte sich die Installation von Sportdirektor Ralf Ragnick positiv auf die Leistungen von Red Bull Salzburg und RB Leipzig aus. Anstelle von wenig motivierten älteren Spielern setzt man nun bei den Einkäufen vielfach auf junge, hungrige Spieler. Mit 14 Punkten Vorsprung konnte in der vergangenen Spielzeit der Aufstieg aus der Regionalliga Nordost bewerkstelligt werden, wobei man in der gesamten Saison kein einziges Spiel verloren hat.

In dieser Saison musste RB Leipzig am vergangenen Wochenende die erste Niederlage beim 2:1 auswärts bei Wehen Wiesbaden hinnehmen. Nach einem 2:0 Rückstand zur Pause reichte eine starke zweite Halbzeit nur mehr zum Anschlusstreffer, der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen. Um das neue Gefühl von Niederlagen möglichst schnell wieder zu vergessen ist man auf Leipziger Seite vor diesem Duell mit dem Aufsteiger aus Kiel natürlich besonders motiviert.
Neben den Langzeitverletzten Franke und Kimmich fällt auch Juri Judt mit einer Oberschenkelverhärtung vom letzten Spieltag aus. Noch nicht klar ist ob Yussuf Poulsen auflaufen kann, der sich eine Knöchelverletzung zugezogen hat. Wir gehen in unserer Prognose für die Aufstellung von Leipzig gegen Kiel aber von einem Einsatz des Offensivspielers aus.

Mögliche Aufstellung RB Leipzig gegen Kiel

Coltorti – Judt, Hoheneder, Willers, Jung – Kaiser, Sebastian, Schulz – Poulsen, Kammlott, Frahn

Holstein Kiel

Holstein Kiel Leipzig gegen KielKiel ist sicherlich die Überraschungsmannschaft im bisherigen Saisonverlauf der 3. Liga. Als Aufsteiger in der Regionalliga Nord setzte man sich mit 67 Punkten nur knapp vor Havelse durch und auch die Relegation gegen Hessen Kassel war eine überaus knappe Angelegenheit.
Aufgrund der beschränkten finanziellen Mittel konnte man auch bei den Sommertransfers nicht so aufrüsten, wie es für RB Leipzig möglich ist, sodass eher ein Platz im abgesicherten Mittelfeld als realistische Zielsetzung gegolten hat. Nach sechs Spieltagen liegt man nun aber ohne Niederlage und mit vier Siegen auf Rang 2, nur zwei Punkte hinter Tabellenführer Wehen Wiesbaden. Trainer Karsten Nietzel hat sein Team in den bisherigen Saisonspielen immer sehr gut auf den Gegner eingestellt und die Euphorie des Aufstiegs wurde gut in die neue Saison mitgenommen. Am vergangenen Spieltag konnte man zu Hause gegen Wacker Burghausen einen 2:1 Erfolg erringen. Nach einer schnellen 2:0 Führung und einer starken ersten Halbzeit haben die Störche im zweiten Durchgang nachgelassen, brachten die 3 Punkte aber dennoch über die Zeit.
 Leipzig gegen Kiel
Das Spiel gegen Leipzig wird aber eine neue Herausforderung, hat Kiel bislang durchwegs Spiele gegen Gegner auf Augenhöhe bestritten was die Kaderbesetzung betrifft. Auch was die Personalsituation betrifft, müssen sich die Kieler auf ein schwieriges Spiel einstellen. David Urban fällt fix aus, Danneberg, Wetter und Krause sind angeschlagen – über ihren Einsatz wird erst kurzfristig entschieden.

Mögliche Aufstellung Kiel gegen Leipzig:

Riedmüller – Herrmann, Gebers, Wahl, Wetter – Siedschlag, Krause, Danneberg, Johansen – Heider, Kazior

Tipp Leipzig gegen Kiel

Wie man es öfter bei Aufsteigern sieht, hat Holstein Kiel die positive Stimmung gut in die neue Liga mitnehmen können und bislang überaus ansprechende Leistungen gezeigt. Mit RB Leipzig wartet nun aber ein anderes Kaliber auf die Störche, zudem plagen die Elf von Karsten Nietzel einige Personalsorgen. Noch ist unklar, wie viele der Stammspieler tatsächlich ausfallen werden – nach dem schweren Spiel gegen Braunschweig und der englischen Woche ist die Situation aber sicherlich keine einfache.
Auswärts hat man bislang auch nicht vollends überzeugen können, so hält man bei drei Spielen in der Fremde bei einem Sieg und zwei Unentschieden. Selbiges gilt von die Heimbilanz von RB Leipzig, die ebenso verbesserungswürdig ist. RB Leipzig hat sicherlich den stärkeren Kader und ist auch das erfahrenere Team in diesem Aufeinandertreffen. Wir gehen davon aus, dass der Höhenflug von Holstein Kiel ein Ende nimmt, und sich das abgeklärtere Team vor eigenem Publikum durchsetzen wird.

Unser Wett-Tipp für Leipzig gegen Kiel lautet daher auf Heimsieg. Die beste Quote für einen Sieg von Leipzig gegen Kiel erhalten Sie derzeit beim online Wettanbieter Interwetten. Der Buchmacher zahlt 2,00 für einen Sieg von RB Leipzig.

Sportwetten Tipp

Wette: Heimsieg Leipzig
Quote: 2,00
Wettanbieter: Interwetten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>