Oddset Fußball Wetten

Oddset Fußball Wetten 300x177 Oddset Fußball WettenFür viele Wettfreunde in Deutschland sind die Oddset Fußball Wetten die ersten Sportwetten, mit denen sie in Berührung kommen. Der Grund dafür liegt auf der Hand – Oddset ist als staatlicher Wettanbieter omnipräsent und neben dem Vorteil des Vertriebsnetzwerkes am Kiosk war es privaten Wettanbietern aufgrund der rechtlichen Situation nicht möglich, für deren Wettangebot zu werben. Somit war vielen gar nicht bewusst, dass es neben den Oddset Fußball Wetten noch andere private Wettanbieter gibt, bei denen man Fußball Wetten platzieren kann. Wie auch in allen anderen europäischen Ländern, in denen es staatliche Wettanbieter gibt, sind die Wettquoten der Oddset Fußball Wetten nicht konkurrenzfähig. Das heißt, dass sie für (fast) jede erdenkliche Fußball Wette, bei einem privaten Anbieter eine bessere Wettquote bekommen, als die Wettquoten von den Oddset Fußball Wetten.

Vorteile von Oddset Fußball Wetten

Auch wenn aus unserer Sicht die Nachteile überwiegen, sollen auch die Vorteile von Oddset Fußball Wetten nicht unerwähnt bleiben. Für einige Kunden ist das Vertriebssystem von Oddset ein großes Plus, da sie weder ein Wettbüro in der Nähe haben, noch im Internet wetten wollen. Hauptsächlich sind für Verweigerer von online Sportwetten Motive wie Privatsphäre und Datenschutz (will mich nicht online registrieren) oder Bedenken bei online Zahlungen ausschlaggebend. Vorausgesetzt sie wetten bei seriösen privaten Wettanbietern wie bet365, bwin, Interwetten oder beispielsweise betclic, sind diese Vorbehalte zwar nicht begründet, dabei handelt es sich wohl aber eher um emotionale den rationale Beweggründe. Dadurch, dass das Risikomanagement von Oddset teilweise den großen online Wettanbietern etwas hinterher zu hinken scheint, kann es auch vorkommen, dass man eine relativ gute Wettquote bei den Oddset Fußball Wetten findet. Dies kommt dann vor, wenn der Wettmarkt starke Quotenschwankungen aufweist und gewisse Wettanbieter zu langsam sind. So kann es sein, dass sich die Wahrscheinlichkeiten für einen Heimsieg geändert haben, weil beispielsweise ein wichtiger Spieler beim Auswärtsteam ausfällt. Die Wettanbieter reagieren darauf, in dem die Quoten auf den Heimsieg sinken. Es kommt dabei immer wieder vor, dass manche Wettanbieter nicht schnell genug reagieren und noch für einige Zeit die Quote auf den Heimsieg stabil bleibt. Da die Wettquoten von Oddset Fußball Wetten aber eine viel größere Buchmacher Marge beinhalten als die von guten privaten Wettanbietern, muss es schon zu sehr starken Schwankungen kommen, damit Oddset die beste Quote für eine Fußball Wette anbietet.

Nachteile von Oddset Fußball Wetten

Zum einen ist es natürlich für viele ein Nachteil, dass man die Oddset Fußball Wetten nicht online platzieren kann. Abgesehen davon sind es aber natürlich die angebotenen Wettquoten für die Oddset Fußball Wetten, die diesen Anbieter unattraktiv machen. Besonders Leute, die sich noch nicht lange mit dem Sportwetten beschäftigen, unterschätzen oft die Auswirkungen der vermeintlich geringen Quotenunterschiede. Langfristig sind es aber genau diese Unterschiede bei den Wettquoten, die darüber entscheiden, ob man beim Sportwetten gewinnt oder verliert. Als Beispiel wollen wir uns die Bundesliga Fußball Wetten für das Spiel Freiburg gegen Schalke am 18.05.2013 ansehen.

Oddset bietet für dieses Spiel folgende Quoten:
Sieg Freiburg: 2,45
Unentschieden: 2,85
Sieg Schalke: 2,3
In diesem Fall sind die Quoten so schlecht, dass man schon auf den ersten Blick erkennt, dass man so nur langfristig verlieren kann. Setzen Sie auf jedes der möglichen Ergebnisse 100 Euro, so verlieren Sie im besten Fall (bei einem Unentschieden) 15 Euro. Selbst wenn Sie die Einsätze optimal auf die drei Ergebnisse verteilen, und nicht einfach nur 100 Euro setzen würden, verlieren Sie im besten Fall 16 Prozent Ihres gesamten Einsatzes.

Vergleich Oddset mit privaten Wettanbietern

Sehen wir uns nun die besten Wettquoten für dasselbe Spiel bei den großen privaten Wettanbietern an. Die beste Quote für einen Heimsieg von Freiburg bietet aktuell Unibet mit 2,90. Eine erfolgreiche Wette auf den Heimsieg von 100 Euro würde somit schon 45 Euro mehr an Gewinn bringen als bei den Oddset Fußball Wetten. Für das Unentschieden hat bet365 die beste Wettquote im Angebot. Der online Wettanbieter zahlt 3,75 falls das Spiel mit einem X endet. Hier ist der Unterschied zu Oddset noch viel größer – bei einer erfolgreichen Unentschieden Wette mit 100 Euro Einsatz verliert man hier sage und schreibe 90 Euro. Der Auszahlungsbetrag bei Oddset beläuft sich auf 285 Euro, jener bei bet365 für die gleiche Fußball Wette auf 375 Euro! Einzig beim Auswärtssieg sind die Oddset Wettquoten konkurrenzfähig. Hier hat bwin die beste Wettquote mit 2,40 bei einem Schalker Sieg, bei Oddset erhält man immerhin eine Quote von 2,30. Verteilt man nun wiederum wie im Beispiel oben bei Oddset die Wetteinsätze optimal auf die möglichen Ergebnisse, so wird aus dem 16 Prozent Verlust bei Oddset ein Nachteil von nur mehr 2,73 Prozent. Und genau dieser Hausvorteil der Wettanbieter ist es, der langfristig ausschlaggebend dafür ist, ob Sie beim Wetten gewinnen oder verlieren. Vereinfacht ausgedrückt kann man sagen, dass dieser Prozentwert angibt, um wie viel Sie schlauer sein müssen als die Wettanbieter, um Gewinne zu erzielen. Sportwetten Profis erzielen langfristig zumeist Gewinne von ca. 5 Prozent Ihres Einsatzes. Wenn Sie nun die oben genannten Prozentwerte davon abziehen, sehen Sie, dass es bei einem Nachteil von 2,73 Prozent möglich ist zu gewinnen, bei 16 Prozent aber eine unüberwindbare Barriere darstellt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>