Ribery und die Vorliebe für reife Frauen

ribery oma Ribery und die Vorliebe für reife Frauen

Ein Bild von einem der wenigen gemeinsamen Auftritten der beiden.

Nach dem medialen Aufsehen um die Affäre von Bayern-Superstar Ribery mit einer Minderjährigen wurde es ruhig um das Privatleben des Franzosen. Zuletzt machten aber Gerüchte die Runde, Ribery hätte nicht nur die Affäre aus der Welt geschaffen, sondern auch seine amourösen Vorlieben geändert. Laut Insiderinformationen wurde er zuletzt des Öfteren in der Nähe von noblen Münchner Altersheimen gesichtet, was uns zu weiteren Recherchen animierte.  


Dabei sind wir auf die betagte Dame Hiltrud S. (84) gestoßen, die sehr offen über ihre Liebesbeziehung zum Franzosen spricht.

Ribery zärtlich und romantisch

„Ich habe Franck nun vor gut einem Jahr beim spazieren gehen im Park kennen gelernt, es war Liebe auf den ersten Blick“. Dass der Franzose verheiratet ist, stört Hiltrud S. dabei nicht, wie sie weiter ausführt. „Ach wissen Sie, in meinem Alter darf man nicht zu wählerisch sein.“ Körperlich sei er in einer tollen Verfassung, und auch was Romantik angeht lässt er keine Wünsche offen. „Franck ist der Inbegriff der Zärtlichkeit, man könnte sagen, er ist ein Franzose wie er im Buche steht“.

Ribery selbst war zu keiner Stellungnahme bereit – seit das Gerücht um die Affäre mit der Seniorin aber die Runde macht, wurden seine Besuche bei Hiltrud seltener. Es konnte jedoch beobachtet werden, dass sie spät abends noch von einem schwarzen SUV vor dem Altersheim abgeholt wurde und erst am nächsten Morgen wieder zurück kehrte. Bei ihren Freundinnen im Heim ist die Affäre natürlich ebenso Thema, und gerne erzählt Hiltrud ausführlich von den Begegnungen mit dem Superstar. Ihre Zimmernachbarin Gertrud R. dazu

„Für uns alle ist das wieder aufgeflammte Liebesglück von Hiltrud ein Glücksfall. Ihre Erzählungen geben uns Wärme und Zuversicht in einsamen Stunden“.

Wie reagiert der Club?

Bleibt abzuwarten, wie die Clubführung der Bayern auf die neuen Enthüllungen um den Superstar reagieren wird. Es ist aber davon auszugehen, dass man beim Rekordmeister wie zuletzt auch in anderen Fällen zu Spielern und Funktionären in privat schwierigen Zeiten stehen wird.  


Achtung Satire

Alle Artikel und Berichte, die unter der Kategorie „Satire“ veröffentlicht werden sind frei erfunden. Es werden nur Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, namentlich erwähnt. Alle anderen Namen sind frei erfunden, eventuelle Namensgleichheiten mit Privatpersonen sind rein zufällig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>