Sportwetten Startguthaben

sportwetten startguthaben Sportwetten StartguthabenEs gibt zahlreiche Wettanbieter, bei denen Sie als Neukunde Sportwetten Startguthaben erhalten. Zumeist handelt es sich dabei um Sportwetten Startguthaben, dass Sie sobald Sie die erste Einzahlung auf das Wettkonto getätigt haben gutgeschrieben bekommen.
Die Höhe dieser Beträge ist dabei sowohl absolut als auch prozentuell unterschiedlich bei den einzelnen Wettanbietern geregelt. Zudem unterliegt das Sportwetten Startguthaben gewissen Bedingungen – Sie können beispielsweise nicht Geld auf Ihr Wettkonto einzahlen, das Startguthaben kassieren und den Gesamtbetrag wieder auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen. Vor Auszahlung des Sportwetten Startguthabens müssen Sie gewisse Umsatzbedingungen erfüllen bzw. Mindestquoten beachten.
 Sportwetten Startguthaben

Umsatzbedingungen für Sportwetten Startguthaben

Bei vielen Wettanbietern erhalten Sie das Sportwetten Startguthaben in Form eines Einzahlungsbonus. Im Idealfall handelt es sich dabei um einen 100% Bonus, was nichts anderes bedeutet, als dass Ihr erster eingezahlter Betrag vom Wettanbieter verdoppelt wird. Sie zahlen also beispielsweise nur 50 Euro ein, Ihrem Wettkonto werden aber 100 Euro gutgeschrieben.
Da es den Wettanbietern aber bekannter Maßen nicht darum geht, Ihnen Geld zu schenken sondern Sie als Kunde zu gewinnen und zu binden, ist dieses Sportwetten Startguthaben an Umsatzbedingungen geknüpft. Sie können sich das kostenlos erhaltene Wettguthaben erst dann auszahlen lassen, wenn Sie es einige Male in Sportwetten umgesetzt haben.
Ist in den Umsatzbedingungen Ihres Wettanbieters z.B. vorgeschrieben, dass Sie das Startguthaben vor einer Auszahlung 6 Mal umsetzen müssen, so bedeutet das, wiederum im Fall von einem 100% Bonus bei 50 Euro Einzahlung, dass Sie insgesamt Wetten im Wert von 300 Euro platzieren müssen (6*50), um eine Auszahlung des Guthabens vorzunehmen.
Mit diesen Umsatzbedingungen schützen sich online Wettanbieter davor, dass sich User nur registrieren um den Bonus zu klauen aber nicht die Absicht haben, dort auch wirklich aktiv zu wetten.

Mindestquoten bei Sportwetten Startguthaben

Eine weitere Möglichkeit der Wettanbieter, sich vor diesen Praktiken zu schützen bieten die Mindestquoten. Dabei werden nur Wetten zum Sportwetten Bonus freispielen berücksichtigt, die eine gewisse Mindestquote erfüllen.
Andernfalls setzen findige User das Sportwetten Startguthaben 6 Mal auf eine Quote von 1,01 mit einer sehr hohen Gewinnwahrscheinlichkeit und lassen sich dann den Bonus auszahlen. Die Mindestquoten, die im Rahmen der Bonusbedingungen geregelt werden, liegen zumeist im Bereich von 1,5 – 2,00. Teilweise gibt es auch Wettanbieter, die ihren Kunden einen Kombizwang zum Freispielen des Startguthabens – Einzelwetten werden dabei also nicht berücksichtigt. Diese Praktiken sind aber nicht üblich und wir raten auch davon ab, solche Bonusangebote in Anspruch zu nehmen.

Sportwetten Startguthaben in Form von Gratiswetten

Anders als bei den oben beschriebenen Möglichkeiten der Einzahlungsbonus Angebote, bieten einige Anbieter auch Startguthaben in Form von Gratiswetten an. Aktuell erhalten Sie z.B. bei Betclic eine Gratiswette in Höhe der ersten von Ihnen platzierten Wette bis zu einem Betrag von maximal 100 Euro.
Dabei zahlen Sie als Neukunde nachdem Sie sich beim Wettanbieter registriert haben zunächst Geld auf Ihr Wettkonto ein, und erhalten zunächst kein Startguthaben für Sportwetten gutgeschrieben.
Wenn Sie sodann Ihre erste Wette platzieren und diese verlieren, erhalten Sie aber den Betrag auf Ihr Wettkonto gebucht, den Sie auf die Wette gesetzt haben. Sie können somit Ihre erste Wette risikolos platzieren, da Sie im Fall eines Verlustes denselben Betrag wieder Rückerstattet bekommen.

Startguthaben ohne Einzahlung

Aktuell ist uns kein Wettanbieter bekannt, der seinen Neukunden Sportwetten Startguthaben gutschreibt, ohne eine vorherige Einzahlung zu fordern. Vor einigen Monaten noch erhielt man bei MyBet nach der Registrierung kostenloses Startguthaben ohne Einzahlung im Wert von 3 Euro. Derartige Aktionen werden aber durch unzählige Scheinregistrierungen, die Angabe von falschen Daten, Namen und Email Adressen zumeist stark ausgenutzt und sind daher vom Markt verschwunden.
Als bestehender Kunde eines Wettanbieters ist es häufiger der Fall, dass Sie einen Bonus ohne Einzahlung als Treuebonus erhalten. Dabei handelt es sich aber eher um eine Maßnahme, Sie als Kunde aktiv zu halten und weniger um ein Sportwetten Startguthaben im eigentlichen Sinn.

Bonus stehlen Sportwetten Startguthaben1 Sportwetten StartguthabenAlle Bonus Angebote von online Wettanbietern sind in der Regel nur für eine Person pro Haushalt verfügbar. Das Anmelden der eigenen Frau oder Freundin um den Bonus zwei Mal zu erhalten ist daher beim selben Wohnort auch nicht sehr aussichtsreich…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>