St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf

Zweite Liga St. Pauli gegen Fortuna DüsseldorfBeim Montagsspiel in der zweiten Bundesliga kommt es zum Schlager St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf.
Während sich die Hamburger im Soll befinden und eine recht gute Saison spielen, hinkt die Fortuna weit hinter ihren Ansprüchen hinterher. Als Bundesliga Absteiger mit einem der stärksten Kader der 2. Liga sind acht Punkte aus sieben Spielen natürlich zu wenig.
Wir beschäftigen uns in diesem Artikel mit den möglichen Aufstellungen und der Ausgangslage vor diesem Zweitliga-Klassiker. Abschließend gibt es den Sportwetten Tipp St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf.

Vorschau:

Datum: Montag, 23.09.2013
Spielbeginn: Anstoß ist um 20:15 Uhr
Stadion: Millerntor, Hamburg
Schiedsrichter: Bastian Dankert
TV Übertragung: Live TV Übertragung auf Sport1 ab 19:45 Uhr

Wettquoten St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf

Sieg St. Pauli: 2,40 bei MyBet
Unentschieden: 3,40 bei bet365
Sieg Fortuna Düsseldorf: 3,00 bei Unibet

FC St. Pauli

St Pauli St. Pauli gegen Fortuna DüsseldorfDas Team von Trainer Michael Frontzeck ist gut in die Saison gestartet und hält nach sieben absolvierten Spielen bei 11 Punkten. Auch am letzten Spieltag gab es beim 2:1 Heimerfolg (Video und Spielbericht)über FSV Frankfurt ein Erfolgserlebnis für die Kiez Kicker. Im Gegensatz zu einigen anderen Spielen zu Beginn der Saison, als St. Pauli dominierte aber oftmals an der Chancenauswertung scheiterte handelte es sich beim Sieg gegen den FSV um eher glücklich errungene 3 Punkte.
Die Gäste aus Frankfurt waren über weite Teile das spielbestimmende Team, konnten die vorhandenen Einschußmöglichkeiten aber nur unzureichend nutzen. Das frühe 1:0 durch Verhoek und ein Eigentor der Frankfurter in Minute 63 sorgten letztendlich dafür, dass die Hamburger den dritten Sieg im vierten Heimspiel feiern konnten. Die Sommertransfers scheinen größtenteils recht gut einzuschlagen, und vor allem der holländische Stürmer Verhoek hat sich mit vier Treffern in der noch jungen Spielzeit bereits sehr gut ins Team eingefügt.
Vor dem FSV Spiel gab es für St. Pauli eine 3:2 Auswärtsniederlage gegen Union Berlin und davor einen 2:1 Heimerfolg gegen Dynamo Dresden. Für das Spiel St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf muss Frontzeck weiterhin auf die verletzten Mohr, Schachten und Daube verzichten. Wieder mit dabei ist Bernd Nehring nach überstandenen Problemen mit seiner Achillessehne.
Kurzfristig für diese Partie absagen musste auch Sebastian Maier, der nach einer Oberschenkelprellung nicht einsatzfähig ist. Wir erwarten die Hamburger mit einem eher offensiv ausgerichteten 4-2-3-1 mit Verhoek als einziger Spitze.

Mögliche Aufstellung St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf:

Tschauner – Nehrig, Thorandt, Gonther, Halstenberg – Boll, Buchtmann – Thy, Rzatkowski, Bartels – Verhoek

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf St. Pauli gegen Fortuna DüsseldorfViel läuft für das Team von Mike Büskens in dieser Saison noch nicht zusammen. Auch wenn der Kader sicherlich die Qualität für den Wiederaufstieg in Liga 1 hat, konnten sie es noch zu selten auf den Platz bringen. Die vielen Neuzugänge scheinen noch nicht gut integriert zu sein und die Mannschaft tritt oftmals kopflos und offensiv uninspiriert auf.
Es ist aber davon auszugehen, dass sich die Fortuna im Laufe der Saison wieder fangen wird und am Ende im oberen Tabellendrittel zu finden sein wird. Auf die Offensivflaute hat man auch mit den kurzfristigen Transfer von Aristide Bance (leihweise von Augsburg), und Jimmy Hoffer (Lautern/Neapel) reagiert – bislang konnte sich das Offensivduo aber noch nicht endscheidend in Szene setzen und man merkt den beiden die fehlende Abstimmung noch an.

Zuletzt gab es im eigenen Stadion nur ein mageres 1:1 gegen schwache Dresdner. Trotz guter Leistung und der konsequenten 1:0 Führung zur Halbzeit agierte man in Durchgang zwei viel zu passiv und fing sich so noch den Ausgleich durch Müller in der 82. Minute ein. Nach eigentlich starkem Auftakt in die 2. Liga mit einem Heimsieg gegen Cottbus und einem Unentschieden in Köln setzte es nach dem Aus im DFB Pokal zwei Niederlagen in der Liga gegen 1860 und Union Berlin.
Auf einen Heimsieg gegen Bochum folgte wiederum eine 4:2 Niederlage in Bochum und anschließend das besprochene 1:1 gegen Dresden.

Video Zusammenfassung Fortuna Düsseldorf gegen Dynamo Dresden:

Bislang ist die Leistung der Fortuna ganz einfach nicht ausreichend in Anbetracht des Kaders und Mike Büskens muss versuchen, das Team möglichst schnell wieder auf Kurs zu bringen. Eine Niederlage im Spiel St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf würde für Unruhe und Krisenstimmung im Umfeld sorgen, und die Situation für Spieler und Trainer nicht einfacher machen.
Hoffnung auf Leistungssteigerung gibt es vor allem durch die Rückkehr von Spielmacher Kenia, der für Kreativität in der zuletzt ideenlosen Offensive der Düsseldorfer sorgen sollte. Weiterhin kein Thema sind die verletzten Schmidtgal und Bolly. Wir erwarten die Fortuna gegen St. Pauli mit einem 4-2-3-1 System mit dem Georgier Kenia als offensive Drehscheibe und Bance als einzigem Stürmer.

Mögliche Aufstellung Düsseldorf gegen St. Pauli

Giefer – Levels, Bruno Soares, Bomheuer, Ramirez – Lambertz, O. Fink – Reisinger, Kenia, Gianniotas – Bancé

Tipp St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf

Kein einfaches Spiel, das uns am Montag-Abend bevorsteht, wenn St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf um 20:15 angepfiffen wird. Für St. Pauli spricht neben der besseren Form vor allem auch der Heimvorteil am Millerntor. Auch dieses Mal wird das Stadion wieder ausverkauft sein, und drei Siege in den bisherigen vier Spielen zeigen, wie stark die Elf von Michael Frontzeck im eigenen Stadion auftritt.
Die Fortuna wiederum hat sicherlich den stärkeren Kader und kann auf zahlreiche Spieler mit Bundesliga Erfahrung zurückgreifen. Das die Fortuna aus dem Tabellenkeller rauskommt ist wohl nur eine Frage der Zeit, ob der Befreiungsschlag schon an diesem Montag passiert bleibt abzuwarten. Mit Kenia kehrt auf jeden Fall wieder offensive Qualität ins Team von Mike Büskens und Bance hat schon in Liga 1 bewiesen, dass er weiß, wo das Tor steht.
Wir gehen in diesem Spiel von einem offenen Schlagabtausch ab, in dem beide Teams auf Sieg spielen werden. St. Pauli spielt zu Hause zumeist ohnehin druckvoll nach vorne, für die Fortuna ist es schon fast ein Pflichtsieg, will man sich doch möglichst schnell aus der aktuellen Misere befreien. Beide Teams haben ihre Stärken sicherlich im Offensivbereich und verfügen über ausreichend Qualität, die Gegnerische Abwehrreihe zu knacken. Wir gehen daher von einem offenen und spannenden, offensiv geführten Spiel aus, in denen wir gute Chancen dafür sehen, Treffer auf beiden Seiten beobachten zu können. Unser Sportwetten Tipp für St. Pauli gegen Fortuna Düsseldorf lautet daher „beide Teams erzielen zumindest ein Tor“.
Dabei ist es egal wie das Spiel endet – sofern beide Teams zumindest ein Mal treffen, haben Sie mit dieser Wette gewonnen. Die beste Quote für unseren Wett-Tipp finden Sie bei Interwetten. Für „beide Teams schießen mindestens ein Tor“ erhalten Sie bei Interwetten eine Quote von 1,70.

Sportwetten Tipp

Wette: Beide Teams erzielen mindestens ein Tor
Quote: 1,70
Wettanbieter: Interwetten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>