Video 1:0 Neymar

Brasilien gegen Japan – Video 1:0 Neymar Tor

confederations cup 2013 150x150 Video 1:0 NeymarGerade erst erzielt, schon ist das Video vom 1:0 durch Neymar im Spiel Brasilien gegen Japan online auf Youtube zu sehen. In Minute 2 war es bereits passiert – Stürmer Fred lässt (sei es freiwillig oder unfreiwillig) abtropfen, und Superstar Neymar schießt wunderschön aus etwa 20 Meter hoch ins rechte Eck ein. Ein herrlicher Treffer von Brasilien gegen Japan, den man sich immer wieder ansehen kann.
Insgesamt war die erste Halbzeit arm an Highlights, auch wenn man annehmen hätte können, dass es nach dem frühen Führungstreffer für Brasilien mit dem 1:0 von Neymar einfach sein sollte. Mit seinem Tor zum 1:0 von Neymar stellte der Jungstar auch den Halbzeitstand im Eröffnungsspiel des Confederations Cup her.

Video 1:0 Neymar, Brasilien gegen Japan

Die Japaner spielen aber sehr diszipliniert, und lassen Brasilien nur wenige Möglichkeiten zu. Ebenso muss man der Defensivleistung von Brasilien in der ersten Halbzeit durchaus Lob zollen, denn auch Japan konnte nur selten gefährlich werden.


Und hier finden Sie noch eine Video Zusammenfassung des Spiels mit allen Highlights und den drei Toren:

1:0 Neymar (Minute 3)
2:0 Paulinho (48)
3:0 Jo (93 – Nachspielzeit)

Video Zusammenfassung Brasilien gegen Japan:
http://youtu.be/a4NoLvqXbrY

Über Neymar:

Mit seinem Wechsel vom FC Santos zum FC Barcelona ist er wohl der spektakulärste Transfer in diesem Sommer. Die gesamte brasilianische Öffentlichkeit erwartet natürlich unheimlich viel vom erst 21 jährigen Jungstar, sodass abzuwarten sein wird, ob er den hohen Ansprüchen auch gerecht werden kann.
Mit seinem Tor zum 1:0 gegen Japan hat er zumindest einen ersten Schritt in diese Richtung gemacht und gezeigt, dass er auch mit großen Drucksituationen sehr gut umgehen kann. Ob er sich auch in Europa, und hier vor allem beim großen FC Barcelona durchsetzen kann ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abzusehen.   Die große Dominanz von Lionel Messi im Kader der Katalanen hat schon viele Stars erblassen lassen. So wurde auch ein Zlatan Ibrahimovic, der bei allen anderen Clubs eingeschlagen hatte beim FC Barcelona neben Messi nicht glücklich.
Neymar, oder wie er in vollem Namen heißt Neymar da Solva Santos Junior wurde am 5. Februar 1992 in Sao Paulo geboren und wurde beim FC Santos in der brasilianischen Liga berühmt. Mit nur 1,75 Meter Körpergröße punktet er vor allem mit seiner perfekten Technik und Ballbehandlung. Für seinen Wechsel, der mit 1. Juli 2013 wirksam wird, soll der FC Santos über 50 Millionen Euro Ablöse kassiert haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>